Kurztipp: Entfernen der Tastatur bei einem Samsung R60 Plus

Man braucht nichts weiter zu tun, als auf der Unterseite des Notebooks die zwei mittig sitzenden Schrauben mit der Bezeichnung „KBD“ zu entfernen. Anschließend kann man nacheinander die 5 Klammern, die die Tastatur halten, vorsichtig eindrücken und die Tastatur dabei anheben. Drei befinden sich unterhalb, zwei oberhalb der Tastatur (von oben betrachtet). Um die Tastatur wieder einzusetzen, muss man sie lediglich sanft hinein drücken und die Klammern einrasten lassen.

2 Antworten auf „Kurztipp: Entfernen der Tastatur bei einem Samsung R60 Plus“

  1. Wenn Thomas Schulte beschreibt, wie man/frau die Tastatur bei einem „Samsung NP-R60S“ austauscht, ist das ganz o.k.! Nachdem die beiden Schrauben mit der Bezeichnung „KBD“ an der Unterseite des Laptops gelöst sind heißt es dann:
    „Anschließend kann man nacheinander die 5 Klammern, die die Tastatur halten, vorsichtig eindrücken und die Tastatur dabei anheben. Drei befinden sich unterhalb, zwei oberhalb der Tastatur (von oben betrachtet). Um die Tastatur wieder einzusetzen, muss man sie lediglich sanft hinein drücken und die Klammern einrasten lassen.“ Toll, aber ich sehe nirgendwo Klammern!! Wo sitzen die denn ?? Wie wäre es denn, wenn Thomas Schulte hierzu ein Foto eingebracht hätte?!?!

  2. Wie wäre es denn, wenn Klaus-P. Masurowski nochmal aufmerksam lesen würde, was er da so ausführlich zitiert hat? Ich habe diese Anleitung für ein „Samsung R60 Plus“ geschrieben. Inwieweit das von KP-M genannte „Samsumg NP-R60S“ baugleich ist, weiß ich nicht. Die Klammern beim R60 Plus befanden sich (bei dem damals geöffneten Exemplar) am Rand der Tastatur: 3x am Rand südlich der Reihe mit der Leertaste und 2x nördlich der obersten Tastenreihe. In diesem Video kann man es ganz gut erkennen: YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.