Meine erste iPhone-App (Zwischenstand)

Ich will ja hier als Anfänger nicht gleich zu sehr prahlen, aber seit ich mich heute erstmalig in Ruhe mit XCode beschäftigt und einen Apple Developer-Account für schlappe 80 EUR angelegt hatte, habe ich bereits gute Fortschritte mit meiner ersten iPhone-App gemacht.

Meine Website http://dergeht.de ist mittlerweise ganz gut besucht und die dazugehörige Android-App erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Ich kann nun bereits verkünden, dass es demnächst endlich eine IOS-App geben wird, um auch mit dem iPhone cholerisch fluchen zu können. Sounds und Buttons funktionieren schon einwandfrei. Das User-Interface könnte jedoch noch ein bisschen toller aussehen… außerdem werde ich noch versuchen, Facebook zu integrieren oder zumindest noch ein paar schicke IOS-Features einzufügen.

Sollte jemand noch eine Idee haben, die im Zusammenhang mit dem 200 Puls Soundboard unbedingt umgesetzt werden sollte, kann er/sie mir hier gern einen Kommentar hinterlassen.

So, ich mach‘ dann mal weiter. :-)

Android-App für das 200-Puls-Soundboard veröffentlicht

Über das 200-Puls-Soundboard hatte ich bereits berichtet.

Nun ist es endlich soweit – die nächste Stufe wurde erreicht:

Bereits am Montagabend (23.01.12) wurde auf vielfachen Wunsch eine erweiterte Version des 200-Puls-Soundboards veröffentlicht. Die neuen Sounds und das angepasste Design wurden von der Community sehr positiv aufgenommen. Außerdem wurde der Ruf nach einer App für Smartphones lauter. Aufgrund der rasanten Entwicklung durch „S.APP“  ist heute bereits die dergeht.de-Android-App im Android Market aufgetaucht.  Hinter dem Publisher-Pseudonym „S.APP“ verbirgt sich meiner Meinung nach eines der vielversprechendsten Nachwuchstalente für Android-App-Entwicklung aus NRW.

Ich freue mich sehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit und hoffe, dass Website und App weiterhin eine Menge Besucher und positiven Zuspruch finden.

Das 200-Puls Soundboard

Ich rühre mal etwas die Werbetrommel für die Site dergeht.de:

Der Telefonstreich mit dem cholerischen Media-Markt-Kunden und seinem vermeintlich defekten Videorecorder ist legendär und gehört zu den absoluten Fun-Klassikern im Web. Opa Unger (alias Steffen Lukas) von Radio PSR hat dabei einige Sprüche gebracht, die nun endlich jedermann mit diesem 200-Puls-Soundboard in allen Lebenslagen wiedergeben kann.

Feedback willkommen! :-)